swiss ortho med

Lebenslauf

Medizinisch

  • Studium an der Juliusmaximiliansuniversität Würzburg 1990 – 1997
  • 05/1998  Promotion Universität Würzburg
  • 05/2002  Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 05/2002  Notfallmedizin im Elisabethenkrankenhaus Ravensburg (D) 
  • 03/2003  Sportmedizin in Damp (D)
  • 2003  Orthopädie in der Nova Clinic Biberach (D),
  • 2004  Bergdorf / Skigebiet im Wallis mit Notfallmedizin
  • 2006  Chirotherapie und Manuelle Medizin bei der MWE in Isny (D)
  • 2007  Praxisvertretungen
  • 2010  Gründung swiss ortho med. gmbh
  • 2011  Diplom Osteopathie bei der DAAO (D/USA: Philadelphia College of Osteopathic Medicine)
  • 2011  Mitglied der EROP ( European Register of Osteopathic Physicans)
  • 2012  Ausbildung Proliferationstherapie Standard nach Dr. Johannes Weingart
  • 2015  erster ärztlicher Sportosteopath der Schweiz mit Dr.med M. Keller
  • 2015  Zusammenarbeit Freies Sehen Uster zur Behandlung von Sehstörungen über den Bewegungsapparat
  • 2016  Umzug der Praxis nach Pfäffikon SZ
  • 2016  Beginn 3-jährige Ausbildung im Cranialem Feld mit Abschluss Postgraduate Cranio Zertifikat 

Sportlich

Zermattmarathon
  • mit 11 Jahren Laufen begonnen, mit 12 Jahren Velofahren
  • mit 18 Jahren erster Marathon
  • mit 22 Jahren erster Langdistanztriathlon

Bisherige Höhepunkte:
  • Trans Swiss Triathlon 3x
  • Swiss Alpin Marathon K78
  • Inferno Triathlon
  • Trans Vorarlberg Radmarathon
  • Transalp Radrennen
  • mehrere Bergmarathons
  • Sieger Sportmedizintriathlon

Ziele:
  • 100 km Biel, Themountainman, Single-Gigathlon (Wunsch!)

Christlich

Stamme aus einem christlichen Elternhaus und habe im Alter von 33 Jahren zum Glauben gefunden.

Musisch

Ich ging auf ein musisches Internat, wobei der Schwerpunkt auf bildender Kunst lag. Stamme aus einer musischen Familie.

Hausbau

Durch den Wiederaufbau eines historischen Gebäudes bei einem Restaurator während eines time out und der Ausbildung in Manueller Therapie im Jahr 2004 habe ich die Liebe zum handwerklichen Arbeiten entdeckt.