swiss ortho med

Stosswellentherapie

Extrakorporale Stosswellentherapie ist ihnen vielleicht schon von der Zertrümmerung von Nierensteinen bekannt. Bei Swiss Ortho Med bedienen wir uns einer Weiterentwicklung dieser Methode wobei ultrakurze Druckwellen nicht mehr in die Tiefe gesand werden sondern sich radiär, also oberflächlich, ausbreiten. Dadurch können Muskelverspannungen wie auch Triggerpunte behandelt werden.

Sehr erfolgreich bewährt hat sich hierbei die Behandlung einer chronischen Entzündung der Achillessehne, des Tennisellenbogens, des Fersensporns – kurz gesagt der Sehnen und der Sehnenansatzreizungen.

Wie bei der manuellen Triggerpunktbehandlung können Muskelausstrahlungsschmerzen reproduziert werden, so dass die Therapie zur Diagnose wird.